Produkte von Lavazza

Lavazza

Lavazza 120 Jahre ein Tradition. Kaffee von Lavazza

Alles begann, als Luigi Lavazza 1895 den ersten Lavazza-Laden in der Via San Tommaso in Turin eröffnete. Luigi Lavazza war mit Leib und Seele Unternehmer, geprägt von starkem Erfindergeist und mit Leidenschaft bei der Arbeit. Er entdeckt die verschiedenen Ursprünge und Eigenschaften der Kaffeepflanze, studierte die Kunst des Mischens und schuf so Kaffeemischungen, die den Geschmack der Kunden trafen. In einer Zeit großer Veränderungen wurde ihm durch seine Reise nach Brasilien das volle Potenzial des Getränks in seiner Gänze bewusst. Die Lavazza-Kaffees, die wir heute trinken, sind das Ergebnis seiner Idee, Kaffeesorten aus verschiedenen Teilen der Welt zu kombinieren. Geschäftsentwicklung – Vom Laden zum Kleinunternehmen. In den frühen Nachkriegsjahren erlebte Turin einen Boom: Fiat begann mit der Herstellung von Autos im Lingotto-Werk und aus Lavazza-Laden wurde ein kleines Unternehmen. Luigi Lavazza SpA wurde 1927 in der Coro Giulio Cesare 65 gegründet. Das Unternehmen umfasste Luigi Lavazza, seine Frau Emilia und seine Kinder Maria, Mario und Giuseppe, bekannt als Beppe. Sie gründeten die Firma Luigi Lavazza mit einem Kapital von 1,5 Millionen Lire. Damit begann die Eroberung der Region mit einer Flotte von Fahrzeugen und einem Verkaufsnetzwerk. Nach dem Krieg haben wir direkt wieder mit dem Kaffeerösten begonnen. 1957:Am Hauptsitz am Corso Novara wurde die große Lavazza-Röstindustrie geboren und dank des innovativen „Fall-Flow“-Verarbeitungszyklus konnte das Unternehmen mehr als 40.000 kg Kaffee pro Tag in einem effizienteren vertikalen Produktionsprozess verarbeiten. Unser industrielles Wachstum wurde 1965 in Settimo Torinese mit der Eröffnung der größten Rösterei in Europa fortgesetzt. Die 70er-Jahre waren eine schwierige Zeit für die italienische Wirtschaft, aber Lavazza geriet nicht aus dem Tritt. Das Unternehmen fand neue Wege zur Überwindung der Krise und engagierte sich in Studien und der Forschung, um im Geiste der Innovation weiter voranzukommen. Im Jahr 1982 eröffnete Lavazza seine erste Zentrale außerhalb Italiens, in Vincennes, Paris. Und das ist noch nicht alles: Nach der Gründung der ersten ausländischen Tochtergesellschaft wurde Lavazza Coffees Ltd 1990 in London gegründet, um italienischen Kaffee in Großbritannien bekannt zu machen. Emilio Lavazza wurde Präsident der European Federation of Roasted Coffee Associations. Das Unternehmen begann, ganz Europa als Binnenmarkt zu betrachten. 2015 Lavazza feiert sein 120-jähriges Jubiläum und macht einen Sprung in die Zukunft. Das Unternehmen bringt den ersten Espresso in den Weltraum.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Caffe Lavazza Crema e Gusto 250g/Lavazza
Caffe Lavazza Crema e Gusto 250g/Lavazza
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,40 € * / 1 Kilogramm)
4,35 € *
TIPP!
Caffe Lavazza Qualita Rossa ganze 250 g/Lavazza
Caffe Lavazza Qualita Rossa ganze 250 g/Lavazza
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,40 € * / 1 Kilogramm)
4,35 € *
Zuletzt angesehen